Schulbild1-2
Schultheater1

Impressum

Sie befinden sich hier:

|Home |Veranstaltungen |Schultheater1

Vorschau auf die 30. Schultheatertage in Erlangen:

Wir sind Mitten in den Proben zu „Der Teufel Bekkanko“ von Asaya Fujita.
20 Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b spielen: Bekkanko, den Teufel, der ein Götterbote ist, das Mädchen Yuki, das blind ist, seinen Vater, der Jäger ist,
die Bergmutter, die Leute aus dem Dorf, die Kinder, die Waldgeister u.a..

Bekkanko verliebt sich in Yuki und verschleppt sie in seine Höhle. Yuki tritt in den Hungerstreik, um freizukommen. Doch der Bergteufel spielt so schön Flöte und kann ihr die Blumen, den Sonnenuntergang und die Welt so gut beschreiben, dass sie fast glaubt, sehen zu können.

Ein japanisches Märchen mit Figuren aus der Mythologie dargestellt als Personales Theater, Figurentheater, Pantomime und Maskentheater.

A.W.

Probenfotos:

weitere Infos

Seitenanfang

Fenster schließen